Hartz 4 Rechner - Leistungen berechnen

Wie hat sich der Hartz 4 Regelsatz zum 01.01.2017 geändert?

Hartz 4 Rechner Das Arbeitslosengeld 2 ist im allgemeinen Sprachgebrauch besser unter dem Namen Hartz 4 bekannt. Die Grundsicherung soll Menschen in Not eine Absicherung bieten. Daher wird in regelmäßigen Abständen überprüft, ob die Hartz 4 Leistungen angepasst werden. Zum 01.01.2017 können sich Betroffene auf höhere Leistungen freuen. Große Sprünge sind mit der Leistungserhöhung von Arbeitslosengeld 2 allerdings kaum machbar. Berechnen Sie mit unserem Hartz 4 Rechner die voraussichtliche Höhe Ihrer Leistungen.

Hartz 4 Rechner
Hartz 4 Rechner /
Arbeitslosengeld 2 Rechner
Lebenssituation
ANTRAGSTELLER UNTER 25 JAHRE
BEDARFSGEMEINSCHAFT MIT PARTNER
Unterkunft
DEZENTRALE WARMWASSERAUFBEREITUNG
Einkommen
Mehrbedarfe
SCHWANGERSCHAFT (AB DER 12. WOCHE)
KOSTENAUFWENDIGE NAHRUNGSMITTEL
Kinder

Dieser Rechner wurde sorgfältig erstellt. Die Nutzung und Berechnung erfolgt ohne Gewähr.

Was ist mit der Regelleistung von Hartz 4 abgedeckt?

Hartz 4 Regelsatz Der Hartz 4 Satz deckt sämtliche Kosten ab, die für das tägliche Leben anfallen. Darunter fallen Ausgaben für Bekleidung, die Freizeitgestaltung sowie die Inneneinrichtung der Wohnung. Der Hauptbestandteil des Hartz 4 Satzes ist allerdings für Nahrungsmittel vorgesehen. Im Prinzip sollen sämtliche anfallenden Kosten mit dem Hartz 4 Regelbedarf abgedeckt sein. Praktisch ist dies jedoch nicht immer der Fall. Mithilfe von einem Hartz 4 Rechner können Anspruchsbezieher sich ihren individuellen Anspruch vorab, zumindest in ungefährem Ausmaß, ausrechnen.

Werden zusätzliche Ausgaben erstattet?

Für bestimmte Personengruppen gelten Sonderbedarfe des Hartz 4 Anspruchs. Diese sind unter dem Begriff „Mehrbedarf“ zusammengefasst. Einen solchen Anspruch auf Mehrbedarf haben Schwangere, Alleinerziehende sowie Behinderte. Besteht hingegen kein zusätzlicher Anspruch, wird bei der Berechnung von dem Regelbedarf ausgegangen.

Häufige Fälle, in denen zusätzliche Kosten erstattet werden, betreffen den Bereich Warmwasser, da die Nebenkosten teils stark variieren. Sonstige Kosten werden nur unter strengen Voraussetzungen übernommen. Diese gelten als Härtefälle.

Für die Erstausstattung der Wohnung übernimmt das Arbeitsamt einen großen Teil der Kosten. So können Betroffene sich kostengünstig ihre Wohnung einrichten. Ein Hartz 4 Rechner hilft an dieser Stelle, um einen groben Überblick zu erhalten.

Unterschied zwischen Arbeitslosengeld 2 und Sozialgeld

Auch wenn die Begriffe Arbeitslosengeld, Hartz 4 und Sozialgeld häufig vermischt werden, sind diese nicht identisch. Einen Anspruch auf Sozialgeld haben Personen, die selbst nicht erwerbsfähig sind, jedoch mit einer Person zusammenleben, die einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II hat. Somit ist für die Bedarfsgemeinschaft lediglich eine Behörde zuständig. Dies dient der Vereinfachung und dem Bürokratieabbau.